Die Erlangen Sharks Ladies zu Gast bei den Berlin Kobra Ladies

Am vergangenen Wochenende empfingen die Berlin Kobra Ladies besondere Gäste für ein gemeinsames Mini-Camp mit anschließendem Scrimmage. Eingeladen waren die Erlangen Sharks Ladies, ein sehr junges Team in der deutschen Frauenfootball-Landschaft, das erst seit Oktober 2015 besteht.
In zwei intensiven Trainingseinheiten wurde gemeinsam an fundamentalen Football-Techniken und positionsspezifischen Bewegungsabläufen gefeilt.
Gekrönt wurde das Mini-Camp von einer Scrimmage-Einheit am Sonntag, bei der die Coaches ihre jeweiligen Offense- und Defense-Formationen „live“ auf den Prüfstand stellen konnten.

Headcoach Lukasz Kroll: „Ich bin den Damen aus Erlangen unendlich dankbar, dass sie den langen Weg nach Berlin auf sich genommen haben. Das Team 2017 der Kobra Ladies hat viele neue Gesichter in ihren Reihen, die nun so schnell wie möglich integriert werden müssen. Genau aus diesem Grund war dieses Camp so wichtig für uns. Die Sharks sind mehr als geeignet für diese Aufgabe. Diese neue Mannschaft besitzt vielleicht noch nicht die personelle Tiefe, sie gleicht es aber sehr gut mit ihrer Physis und Einstellung aus. Ich bin mir sehr sicher, dass wir sehr schnell in der DBL von dieser Mannschaft hören werden. Headcoach Franky und ich planen eine längere Kooperation der beiden Mannschaften. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Unterstützer, die im Hintergrund tätig waren.“

Abschließend lässt sich von der Seite der Kobra Ladies nur folgendes Fazit ziehen:
Wir hatten einen Riesenspaß auf und abseits des Platzes und haben uns nicht nur footballerisch weiterentwickelt sondern auch Kontakte mit anderen Ladies geknüpft, die unsere Leidenschaft teilen.

Umso mehr freuen wir uns jetzt auf den nächsten Termin: am 29.04.2017 sind die Berlin Kobra Ladies für ein Freundschaftsspiel in Erlangen zu Gast.