Hall of Fame

Die Berlin Kobras ehren ihre verdientesten Spieler/innen und Funktionäre. Aufgrund ihrer Leistungen auf dem Feld und abseits des Gridiron im Sinne der Berlin Kobras werden sie hier besonders gewürdigt.

2015 – Stefanie Kultus

Steffi Kultus war 18 Jahre lang das Gesicht der Berlin Kobra Ladies und dem Vorgängerteam, den Berlin Adler Girls. Keine Spielerin prägte so den Frauen-Football in Berlin und Deutschland wie sie. Dem entsprechend war es nur eine Frage der Zeit, bis man Steffi, die nach der Saison 2012 ihre Footballschuhe an den Nagel gehangen hatte, gebührend würdigt. Als erstes Mitglied der BKL Hall of Fame wurde Steffis Jersey mit der Nummer 28 offiziell retired. Ihre Rückennummer wird bei den Berlinerinnen nie wieder vergeben.