Coach Sandra wird auch 2018 an der Sideline stehen

… und hoffentlich jubeln können.

Sandra, wie war die Saison 2017 rückblickend für dich?
Es war definitiv die aufregendste Saison meiner Footballkarriere! Erst das ganze Chaos am Anfang der Saison, der Zerfall des Coaches Staffs und dann die Neu-Bildung der Coaches- und Teamstrukturen… Der Höhepunkt war natürlich der Gewinn der Meisterschaft und das denkbar enge Finale.

Warum hast du verlängert?
Weil ich jetzt die Chance sehe, es von Anfang an richtig und strukturierter anzugehen. Natürlich freue ich mich auch auf die Zusammenarbeit mit meinen alten und neuen Coacheskollegen 🙂 und zu guter Letzt, weil der Frauenfootball mir am Herzen liegt und dieser gefördert werden muss!

Welche Ziele hast du für die Saison 2018?
Ich habe nur ein Ziel: Die Herausforderung zu meistern, eine verlässliche und durchsetzungsstarke O-Line zu formen.